kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Autos supern (2) Fahrzeuge


Kategorie Straßenfahrzeuge | Ausstattung, Details
Anwendung Autos supern (2) Fahrzeuge
Materialbezeichnung Skalpell, Klebstoff, Kleinmaterial
Preiskategorie preiswert
Datum 16.01.2008
Verfahren, Anleitung

Automodelle mit geöffneten Kofferraumdeckel oder Motorhaube und der gleichen sucht man in der Spurweite N vergebens.

Mit einen scharfen Bastelmesser und ein Paar Wiking Modellen startete ich meine ersten versuche. Erstes Modell: ein OPEL REKORD, ihm öffnete ich den Kofferraum. Mit leichten Druck, ritzte ich das Messer entlang der Kofferraumkonturen. Erst leicht damit kein Schnitt in die falsche Richtung geht und dann mit immer mehr Druck. Nun ja, das erste Modell liegt jetzt auf dem Schrottplatz, der Druck war wohl doch zu hoch. Aber es ließ mir keine Ruhe, ich wollte jetzt unbedingt den Kofferraum aufbekommen. Beim zweiten Versuch ließ ich mir mehr Zeit beim Ritzen. Mit Geduld und leicht wunden Fingern stellte sich bald der erste Erfolg ein. Das Messer hatte sich wie bei einer Chirugischen Operation durch das Plastik geschnitten. Mit einem passenden Kleber wurde die Heckklappe im geöffneten Zustand wieder angeklebt. Das Fahrzeug kann jetzt beladen werden.

Das nächste Fahrzeug war der CITROEN PALLAS. Bei ihm öffnete ich die Motorhaube. Dies war relativ einfach weil die Haube bis zur Stoßstange reicht. Aber als die Motorhaube geöffnet war, oh Schreck was ist das. Eine gähnende leere, einer hatte den Motor geklaut.

Dann ein komplizierteres Modell: ein MERCEDES BENZ 280. Dort sollte auch die Motorhaube geöffnet werden. Ein schwieriges Unterfangen weil der Kühlergrill im Original ebenfalls mit aufgeht. Mit viel Geschick und vor allem Geduld schaffte ich auch dieses Modell zu öffnen, mit Kühlergrill, den ich sogleich selber anmalte. Da mir ja bekannt war, dass unter allen Hauben die MOTOREN fehlten, brachte ich den Wagen direkt zur Tankstelle. Die Angestellten legten sogleich Hand an und hatten den neuen Motor schon bereit gestellt. Dieser 6-Zylinder-Motor wurde aus sieben Einzelteilen zusammen gebaut: Seilzugkasten, Lampenschirm, Radnabe, Getränkekasten und zwei Ausleger von einem Telegrafenmast. Der Motor dürfte in dieser Baugröße schon fast zu einen High - Tech Aggregat zählen.

Autos super - Fahrzeuge öffnen

Bezugsquelle
ca.-Kosten wenig bzw. nix, wenn das Auto vorhanden ist
Quelle/Entdecker Markus Schiavo
Link ---

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren