kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Straße, Straßenbau (1) , Straßenfarbe


Kategorie Allgemein | Straßen, Wege
Anwendung Straße, Straßenbau (1) , Straßenfarbe
Materialbezeichnung Sperrholz, Pappe, Farben
Preiskategorie preiswert
Datum 22.04.2008
Verfahren, Anleitung

Auf vielen Anlagen sieht man schwarze oder anthrazitfarbene Asphaltstraßen. Selbst die - nicht besonders vorbildlichen und meist zu schmalen - "Fertigstraßen" der Zubehör-Hersteller sind oftmals viel zu dunkel (so sehen die Straßen höchstens ganz frisch asphaltiert aus). Wer also meint, Teerstraßen müssten schwarz sein, der sollte mal raus vor die Türe gehen. Geteerte Straßen sind - im trockenen Zustand - stets Mittel- bis Hellgrau! Straßenbau generell: nach einem "grundierenden Anstrich" (Aufquellschutz für das Sperrholz) wurde eine dünne Schicht Moltofill aufgetragen, geschliffen, gestrichen (Straßenfarbe von Heki) und nochmals geschliffen. Alternative: auf das Sperrholz dünnen Karton kleben. Direkt auf die Holzoberfläche sollte man keine Straßenfarbe auftragen, da man die Holzmaserung immer wieder durchsieht.

Straßenszene bei Manni

Bezugsquelle Detailszene von der wunderschönen Anlage von Manfred Rüger
ca.-Kosten
Quelle/Entdecker Beschreibung und Foto: Manfred Rüger
Link http://www.mannis-n-bahn.de/

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren