kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Straßenpflaster


Kategorie Allgemein | Häuser, Architektur | Straßen, Wege
Anwendung Straßenpflaster
Materialbezeichnung Gips/Moltofill, Farbe
Preiskategorie preiswert
Datum 21.12.2007
Verfahren, Anleitung Straße mit dünner Gipsschicht (Moltofill) einspachteln und mit feuchtem Pinsel glätten, darauf achten, dass die Straße leicht gewölbt angelegt wird, also in der Mitte höher und nach Außen zu den Straßengräben oder Bordsteinen abfällt. Nach Trocknung mit einer Reißnadel eine Pflasterstruktur einritzen. Damit nicht nur stupide Längs- und Querrillen zu sehen sind, ruhíg einige Steine rausarbeiten, indem man mit der Reißnadel mehrfach um einen Stein rumritzt. Den Gipsstaub immer mit alter Zahnbürste wegbürsten und absaugen. Sind die Rillen fertig, dann mit verdünnter schwarzer Wasserfarbe das Pflaster einpinseln. Die Farbpigmente sammeln sich in den Rillen. Nach Trocknung mit hartem Pinsel die Kopfsteine mit grauer Wasserfarbe diagonal anmalen. Aufpassen, dass die Rillen schwarz bleiben. Kostenaufwand: außer Gips und Farbe fast nichts.
Bezugsquelle
ca.-Kosten wenig bis nix
Quelle/Entdecker n-wolli
Link http://s146911696.online.de/wb/bau/bau_wehrkirche3.htm

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren