kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Wasserfall 1


Kategorie Landschaft, Natur
Anwendung Wasserfall 1
Materialbezeichnung Weißleim, Farbe
Preiskategorie Resteverwertung
Datum 11.02.2009
Verfahren, Anleitung

Tipp von nproject.org -- hier gekürzt (ausführlich und mit vielen Bildern: siehe Link unten)

wasserfall-leimspuren.jpgwasserfall-loesen.jpgwasserfall-fertig.jpg

 

Nehmen Sie einen einfachen Weißleim (Ponal o. Ä.) und ziehen Sie ein paar Raupen auf eine spiegelglatte Oberfläche. In unserem Beispiel ist es eine Plastikplatte, aber auch eine Glasplatte oder eine Bratpfanne (mit Teflonbeschichtung) funktionieren super, und manchmal sogar noch besser.

Danach verteilen Sie das ganze mit einem kleinen Stück Papier in der Länge, so das alles schön mit einer dünnen Schicht feuchten Weißleims bedeckt ist.


Nehmen Sie jetzt eine (alte) Gabel und ziehen Sie Streifen durch den feuchten Weißleim, so das hier und da Löcher erscheinen.

Das Ganze lässt man jetzt mindestens 24 Stunden an einem staubfreien Platz trocknen. Dann nimmt man ein sauberes und absolut scharfes Messer. (Aufpassen mit einigen neuen Teppichmesserklingen, die sind etwas fettig und müssen vorher erst gut sauber gemacht werden.) Lösen Sie jetzt ganz vorsichtig eine Seite mit dem Messer und ziehen Sie die Haut vom Untergrund ab.

Was dabei herauskommt, ist eine dünne Schicht flexibeler, trockner Weißleim. Und dieser Flies wird anschließend am vorbereiteten Wasserfall mit Weißleim befestigt. Ein bisschen weiße Farbe, um das aufgeschäumte Wasser am Fuß zu simulieren ... fertig!

Bezugsquelle
ca.-Kosten wenig bis nix
Quelle/Entdecker martinb / nproject.org
Link http://www.nproject.org/de/modellbahn-landschaft/der-bau-eines-wasserfalls-im-modell.html

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren