kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Denkmal, Standbild, Statue


Kategorie Ausstattung, Details
Anwendung Denkmal, Standbild, Statue
Materialbezeichnung Ferrero-Ü-Ei-Figuren, Metallfiguren aus Überraschungseiern
Preiskategorie preiswert
Datum 22.03.2012
Verfahren, Anleitung JK-02-H0-kleine-Figur-nah.jpgJK-01-H0-kleine-Figur-fern.jpgWer auf der Suche nach einem Denkmal oder einer Statue für die Modellbahn ist, kann sich einmal die Metallfiguren aus den Ferrero Überraschungseiern ansehen.

Die kleine Figur im ersten und zweiten Bild stammt aus der Serie »Die alte Burg«, auch »Hinter der Stadtmauer« genannt. Ich habe sie vor einiger Zeit auf dem Flohmarkt für 30 ct gekauft.
Diese Figur passt doch prima zu Spur H0. An dem Sockel muss ich noch arbeiten. Vorläufig ist es ein Sektkorken.

Die Figur war der Anlass, mich näher mit diesen Metallfiguren zu beschäftigen. Davor kannte ich nur die Plastikfiguren aus den Ü-Eiern.

Die Metallfiguren sind sehr fein gestaltet und können ohne weitere Bemalung auf die Modelleisenbahn übernommen werden. Es sind richtige Metallgussfiguren aus Kupfer, Messing oder Eisen. Manche sind brüniert oder verchromt. Der Unterschied zu den von den Moba-Zubehörherstellern angebotenen Figuren aus Plastik ist doch sehr deutlich. Die Metallfiguren wirken einfach echt.

Eine ganz hervorragende Übersicht hat Manfred Schreiner auf seiner Site www.metallfiguren.de zusammengestellt. Dort werden die ganzen Serien wie z.B. Musketiere, Römer, Gallier, Samurai, Soldaten 14./16. Jahrhundert oder Schweizer Garde und viele mehr vorgestellt. Viele Infos und gute Fotos der Figuren gibt es auch bei www.alexanderkutsche.de

 

Es gibt die Figuren in drei Größen:

  • 28 mm hoch, aus der Serie »Die alte Burg« - Nr. 89 in der Übersicht von www.metallfiguren.de,
    macht umgerechnet aus Spur N auf "Originalgröße" also etwa 4,5 m, bei Spur H0 etwa 2,4 m
  • 35 mm hoch, z.B. die Serie »Römer 3«, die es in Höhe 40 mm und 35 mm gibt;
    damit bei Spur N etwa 5,6 m »Originalgröße«, bei Spur H0 etwa 3,0 m
  • 40 mm hoch, die meisten anderen Serien,
    damit bei Spur N etwa 6,4 m »Originalgröße«, bei Spur H0 etwa 3,5 m

JK-05-H0-1-gr-Figur.jpgJK-06-H0-3-gr-Figuren.jpgIm den Bildern links sind Soldaten aus der Schweizer Garde, diesmal verchromt, in einer anderen H0-Szene zu sehen. Pardon für den provisorischen Sockel aus einer abgeschnittenen Milchtüte. Ich hatte gerade nichts anderes. Ich kann mir, mit schöneren Sockeln, eine ganze Reihe solcher Figuren gut in einer Allee oder in einem Park vorstellen.

JK-08-N-kleine-Figur-fern.jpgIm letzten Bild ist der König aus der Serie »Die alte Burg« auf einem Spur-N-Diorama zu sehen.

Diese Serie halte ich in ihren Größenverhältnissen sehr gut für Spur N geeignet. Ein interessanter Versuch wäre, die Kupferfiguren mal ein paar Wochen im Freien aufzustellen, um zu sehen, ob sie etwas Patina ansetzen und nicht mehr so speckig schimmern.

Viel Spaß beim Experimentieren und Sockelbau wünscht Jürgen Kurlbaum.

 

P.S.: die hier gezeigte Bildauswahl zeigt nur einen Teil der von Jürgen Kurlbaum verarbeiteten Figuren; weitere Bilder aus seiner Sammlung will er in Kürze in der Tipps-und-Tricks-Sammlung auf seiner Website zeigen: www.modellbahnwelt.de
Bezugsquelle

Preis: ab 30 ct auf dem Flohmarkt, bei Ebay ab etwa 1,– EUR pro Figur plus Versand. Manchmal gibt es auch einen ganzen Schwung Figuren für wenig Geld.

Beschaffung: Flohmärkte, Sammlermärkte, Spezialhändler. Sucht man bei Ebay unter Ü-ei und dann Metallfiguren, findet sich eine große Auswahl. Manche Serien sind allerdings nicht aus den Ü-Eiern, sondern von anderen Herstellern. Im Shop von www.eierlei.de sind die Metallfiguren ab 1,30 EUR plus günstigen Versandkosten zu haben.
Wegen möglichen Fälschungen bei besonders begehrten Serien siehe www.metallfiguren.de

ca.-Kosten
Quelle/Entdecker Jürgen Kurlbaum
Link http://www.modellbahnwelt.de

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren