kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Dachziegel, einzelne


Kategorie Häuser, Architektur | Ausstattung, Details
Anwendung Dachziegel, einzelne
Materialbezeichnung Drahtklipse von Brottüten und ä. Verpackungen
Preiskategorie Resteverwertung
Datum 03.03.2013
Verfahren, Anleitung

Rex hat für einzelne Dachziegel eine ungewöhnliche Materialquelle entdeckt:

Für einen alten Stall mit zerfallenem Dach brauchte ich Dachziegel. Sicher gibt es die fertig auch in H0 zu kaufen, aber mein Modellbauer-Ehrgeiz war entfacht und ich wollte Selbstgemachtes. Fündig wurde ich nicht in der Bastelkiste, sondern im Brotkasten bei den Brottütenklipsen.

 

Rex ziegel 1Rex ziegel 2Erleichtert wird die Arbeit, wenn die Plastikklipse  möglichst neu sind und wenig Knickstellen haben. Dann werden sie der Länge nach geteilt, sodass zumindest auf einer Seite die passende Breite der späteren Ziegel übrig bleibt. Ggf. den zweiten Streifen noch etwas schmaler schneiden.

Dann in der passenden Länge mit dem Seitenschneider trennen.
Auf der Rückseite der Ziegel habe ich dann die Plastikummantelung und den Draht vorsichtig entfernt. Dadurch lassen sich die Dachpfannen nach dem Lackieren mit Ziegelfarbe sogar decken. Der Abstand der Dachlatten richtet sich nach der Ziegelgröße, die ihr hergestellt habt – wie im richtigen 1:1 Leben.
PS: Im Nachhinein habe ich noch die Anregung von Modellbauern bekommen, erst die ganzen Streifen zu Lackieren und anschließend die Ziegel in der passende Größe zurecht zu schneiden. Dann braucht ihr nur noch die Enden nachzumalen – ist sicher handlicher.

 

Die genaue Anleitung mit detaillierten Fotos findet ihr als Download-PDF auf der sehenswerten Website von Rex (s. Link unten)

Bezugsquelle
ca.-Kosten nix
Quelle/Entdecker R.J. Exner, Forumsnick »Rex«
Link http://www.detailreich-hannover.de/modellbautipps/dachziegel.html

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren