kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Anker


Kategorie Ausstattung, Details
Anwendung Anker
Materialbezeichnung Messing: Profile, Blech ... Lötkolben
Preiskategorie Resteverwertung
Datum 16.03.2018
Verfahren, Anleitung

Anker gibt’s natürlich im Schiffsmodellbau-Bedarf. Aber man kann ihn gut selber machen. Wir benötigten so was für ein Marine-Ehrenmal (Anlage im Maßstab 1:45). Da die Form relativ simpel ist, lässt sich das aber auch in kleineren Maßstäben realisieren.

Ausgangsmaterial war ein Vierkantprofil 2x2 mm, oben zweimal durchbohrt (für die Kette und den Querstab) und rund geschliffen. Ein zweites Profil wird gebogen und mit den aufgelöteten Schaufeln (aus Messingblech 0,3 mm geschnitten) dann mit dem Ankerschaft verlötet.

Brünieren finde ich als farbliche Grundierung immer besser als Bemalen, im zwieten Gang erfolgt dann mehr oder wenig heftig die Rostfarbe.

BAE Anker

Bezugsquelle
ca.-Kosten nix, Restekiste
Quelle/Entdecker Jürgen Hans
Link ---

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren