kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Dachpappe


Kategorie Häuser, Architektur | Technik, Industrie
Anwendung Dachpappe
Materialbezeichnung Schmirgelpapier, anthrazitfarben
Preiskategorie Resteverwertung
Datum 05.06.2008
Verfahren, Anleitung

feines Schleifpapier (je nach Maßstab 400er und feiner) wird in Bahnen geschnitten (für Spur N habe ich 4-mm-Streifen geschnitten) und am unteren Traufrand beginnend mit einem Hauch Überlappung auf den Dachuntergrund aufgeklebt. Tipp: sehr gerne verwende ich dafür bereits benutztes Schleifpapier, das erhöht die realistische Wirkung; abschließend kann mit Pulverfarbe moosgrün noch ein bisschen nachgeholfen werden.

Dachpappe aus Schleifpapier

Bezugsquelle Baumarkt
ca.-Kosten nix, Resteverwertung
Quelle/Entdecker n.n.
Link ---

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren