kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

jaffa: N-Doppelmodul mit Nm-Anlage


jh_nm-gleisplan.jpg
Klick auf den Plan für große Darstellung
Name/Stichwort jaffa: N-Doppelmodul mit Nm-Anlage
Maßstab 1:160 (N)
Spur Regelspur|Meterspur
Größe 1,0 qm und kleiner
Anlagenform Modulanlagenteil
Steuerung Analog
Gleissystem Märklin|PECO
Anlagenmerkmale Hauptstrecke (2-gleisig)|Nebenstrecke|Endbahnhof|Industrie-Gleisanschluss
Anlagenthema

nm-schaltpult.jpgIm Bau befindliches doppelgleisiges Streckenmodul in Spur N nach Norm des MEC Kölln-Reisiek. Auf der Anlage ist eine separate "zweite" Schmalspuranlage Nm untergebracht. Die analoge Steuerung der Nm-Anlage wird am linken Modul angebracht (siehe Schalttafel rechts). Zur Erläuterung der Schalttafel: die Schalter für Weichen bzw. Kreuzungsweichen sind selbsterklärend, die Wechselschalter (ein-aus-ein; Kennzeichnung "blau-rot") schalten Gleisabschnitte stromlos bzw. über eine Z-Schaltung auf einen der beiden vorgesehenen Fahrregler. Die doppelgleisige Hauptstrecke ist eine reine Durchgangstrecke, die ihren Fahrstrom von den benachbartenModulen bezieht.

 

modul-kpl_090208.jpgmodul-links_090208.jpgmodul-rechts_090208.jpgDie Bilder zeigen von links nach rechts den derzeitigen Bauzustand: das Doppelmodul im Überblick, das linke Modul mit Hafenbecken und den Trassen im unteren Bereich. das rechte Modul mit allen Trassen, die bereits mit Dämmmaterial beschichtet sind.

 

Detailansicht vom Hafenbecken (Malerkrepp aufkaschiert, mit Acrylfarbe blau / gün /braun nass in nass gestrichen, anschließend mit Bootslack lackiert).:

hafenbecken.jpg

Anmerkungen zum Plan
Gleisplan-Software
Urheber/Quelle Jürgen Hans
Link ---
Datum 03.02.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren