kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

KV-Terminal Lindener Hafen


Von links nach rechts: Übersichtskarte (Google-Earth), Ausschnitt KV-Terminal "Hannover-Leinetor" im Lindener Hafengebiet, Schematische Darstellung des KV-Terminals

In der linken Übersichtskarte sind die Gleisstrecken im Hafen und angrenzenden Indutriegebiet türkis eingezeichnet; diese Darstellung ist schematisch vereinfacht und zeigt teilweise nicht die tatsächliche Anzahl paralleler Gleisstränge.

Lindener-hafen-gleise.jpgKV-Terminal_Hann_luftbild.jpgKV-Terminal.jpg

Name/Stichwort KV-Terminal Lindener Hafen
Maßstab Vorbild/große Bahn
Spur Regelspur
Größe Vorbild/große Bahn
Anlagenform
Steuerung
Gleissystem
Anlagenmerkmale Güterbahnhof
Anlagenthema

Die Abbildungen zeigen das KV-Terminal und das weitere Umfeld im Lindener Hafen (Hannover); der Hafen ist über einen Stichkanal mit dem Mittellandkanal verbunden.

Seit 2003 betreibt der Hafen Hannover das Bahnkombiterminal „Hannover-Leinetor“ im Lindener Hafen. Verschiedene Relationen nach Norditalien werden hier im Kombinierten Verkehr Schiene – Straße für Bahnoperator abgefertigt.

KV_reachstackerpiggy.jpgTerminal in Zahlen:
Umschlag und Depotfläche: 20.000 m²
Ladegleise: 4 Stück, ca 1.200 m
Abstellgleise: 2.000 m
Übergabegleise: 2.400 m

Der Umschlag erfolgt mit zwei Reachstackern (also keine große Containerladebrücke). Die Reachstacker verfügen über ein "Piggy-Back-System", so dass sich auch Aufsetzbrücken und Sattelauflieger verladen lassen.

 

Anmerkungen zum Plan
Gleisplan-Software
Urheber/Quelle Recherche + Text: Jürgen Hans
Link ---
Datum 06.08.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren