kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

Bf. Feldberg, Mecklenburg, kl. End-Bf.


bhf-feldberg-meckl.jpg
Name/Stichwort Bf. Feldberg, Mecklenburg, kl. End-Bf.
Maßstab Vorbild/große Bahn
Spur Regelspur
Größe Vorbild/große Bahn
Anlagenform
Steuerung
Gleissystem
Anlagenmerkmale Nebenstrecke|Endbahnhof
Anlagenthema Der Endbahnhof Feldberg an der knapp 19 km langen Nebenstrecke Thurow-Feldberg besitzt ein Durchgangs- und ein Umsetzgleis sowie mehrere Ladegleise. Das Empfangsgebäude besitzt zwei Stockwerke und ein zusätzliches Dachgeschoss und Anbauten zu beiden Seiten, in denen sich Güterschuppen und Gaststätte befanden. Daneben gab es einen Speicher und einen Lokschuppen. Vom Bahnhof verlief ein Anschlussgleis einige hundert Meter in Verlängerung der Strecke in östliche Richtung.
Die Bahnstrecke Thurow-Feldberg, stets im durchgehenden Verkehr in der Relation Neustrelitz-Feldberg betrieben, ist eine Eisenbahnstrecke im Süden Mecklenburgs. Der Verkehr auf der eingleisigen Nebenbahn wurde im Jahr 2000 eingestellt und die Strecke anschließend stillgelegt. Auf der seit 2005 im Besitz einer privaten Gesellschaft befindlichen Strecke finden gelegentliche Sonderfahrten statt.
Anmerkungen zum Plan
Gleisplan-Software
Urheber/Quelle
Link http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Thurow%E2%80%93Feldberg
Datum 03.09.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren