kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

jaffa: Nebenbahn 120x60


N_120x60_vis.jpg

N_120x60_sb.jpgOben: sichtbare Gleise, unten: Schattenbahnhof

Name/Stichwort jaffa: Nebenbahn 120x60
Maßstab 1:160 (N)
Spur Regelspur
Größe 1,0 qm und kleiner
Anlagenform Rechteck
Steuerung n.n.
Gleissystem Fleischmann|Minitrix/Roco
Anlagenmerkmale Schattenbahnhof|Nebenstrecke|Durchgangsbahnhof|Industrie-Gleisanschluss
Anlagenthema

Dieses Motiv einer kleinen Nebenstreckenanlage entstand im Rahmen einer Gleisplandiskussion im Forum Modellbahn-Community.net: durch die Formatvorgabe von maximal 120 x 60 cm kommt man für dieses Konzept leider nicht um den Radius 1 herum. Bei den hier vorgesehenen Kurzzügen scheint das aber ein akzeptabler Kompromiss.

Die Steigungen zwischen Hauptebene und Schattenbahnhof überschreiten an keiner Stelle 3 Prozent. Eine Dreiwegweiche im sichtbaren und zwei Kurvenweichen im Schattenbahnhof sind weitere Kompromisse. Sowohl der 1er Radius wie auch der Verzicht auf Kurven- und DWW wären bei einer geringfügung Vergrößerung der Fläche auf ca. 150 x 70 cm möglich.

Der Bahnhof hat am Hausbahnsteig das durchgehende Hauptgleis (1), am Ausweichgleis (2) befindet sich ein schmaler Schüttbahnsteig; Gleis 3 dient als Rangier- und Aufstellgleis, am Stumpfgleis 4 gibt es eine Güterschuppen mit Seiten- und Kopfladerampe. Der Industriegleisanschluss 2a dient zugleich als Auszugsgleis für Rangiertätigkeiten zwischen den Gleisen 2, 3 und 4 ... auf diese Weise kann rangiert werden, ohne dass das Hauptgleis tangiert wird.

Bei aller Kompaktheit bietet dieser kleine Bahnhof also halbwegs realistischen Bahn- und Rangierbetrieb.

 

Anmerkungen zum Plan Wenn man sich für dieses anlagenkonzept etwas mehr Platz gönnt, dann braucht keine Radius kleiner als R2 sein, die Steigungen werden entschärft, die DWW an der linken Einfahrt wird vermieden und die Gleislängen im Bahnhof sind komfortabler ... siehe Planungsalternative auf 150 x 70 cm.
Gleisplan-Software
Urheber/Quelle Jürgen Hans basierend auf einer Idee von Torsten
Link ---
Datum 23.11.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren