kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

Wolfstadt: städtischer Bf. mit BW und Industrie Ep. IIIb/IV


Wolffstadt: sichtbare GleiseWolfstadt: schematische Streckendarstellung inkl. SB

Obere Abbildung: Gleise im sichtbaren Bereich, untere Abbildung: schematische Darstellung des Streckenkonzeptes mitsamt Schattenbahnhöfen.

Name/Stichwort Wolfstadt: städtischer Bf. mit BW und Industrie Ep. IIIb/IV
Maßstab 1:87 (H0)
Spur Regelspur
Größe über 10,0 qm
Anlagenform U-Form
Steuerung Digital/PC
Gleissystem PECO
Anlagenmerkmale Schattenbahnhof|Hauptstrecke (2-gleisig)|Durchgangsbahnhof|Bahnbetriebswerk|Industrie-Gleisanschluss
Anlagenthema

In einem Raum von 10 x 5 Meter Größe entsteht diese Anlage mit städtischem Charakter, die in Epoche IIIb/IV mit Dampf-, Diesel- und E-Traktion angesiedelt ist. Ringsum bleibt ein ca. 50 cm breiter Inspektionsgang.

Zunächst änhnlich wie die Knipper-Modellbahnanlage "Wuppertal-Elberfeld" (nur eine Bahnhofsseite mit kompletten Weichenfeldr dargestellt, die andere Seite »verschwindet« unter der Halle) soll diese Anlage zusätzlich enthalten: Ortgüteranlage, Bahnbetriebswerk, kleine Abstellgruppe für Zugeinheiten, welche in Bahnhof beginnen und enden, sowie Güterzugaufstellgeleis.

Anmerkungen zum Plan

Eine Anlage dieser Komplexität kann man alleine von Hand nicht mehr mit sinnvollem Betrieb beleben. So etwas lässt sich nur mit einem ausgeklügelten Böockstellenbetrieb und PC-Steuerung bewältigen. Das wurde von Beginn an der Planung mit berücksichtigt.

Der Gleisplan wurde im Gleisplanforum vorgestellt und in einigen Details dort per Diskussion optimiert.

Gleisplan-Software
Urheber/Quelle Wolfgang
Link http://www.moba-trickkiste.de/forum/topic.html?id=161
Datum 29.10.2012

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren