kopfleiste-n_tipps-tricks.jpg

Wie macht man ... (Tricks + Tipps)

Puffer, eckig


Kategorie Bahntechnik | Rollendes Material
Anwendung Puffer, eckig
Materialbezeichnung 2-mm-Nägel mit breitem, flachen Kopf
Preiskategorie Resteverwertung
Datum 19.12.2007
Verfahren, Anleitung In Schraubstock spannen, eckig feilen, hinter dem Kopf den Schaft etwas dünner feilen, schwarz lackieren ... fertig. Ich habe das bei einer Minitrix-MAK gemacht, die mir von der Anlage geflogen ist und für einen Puffer war es mir zu dämlich, eine Ersatzteil-Bestellung anzuschieben. Wenn ich jetzt die Lok ansehe, muss ich eine ganze Weile suchen, bis ich den reparierten Puffer entdecke. Andere Spuren = andere Nägel ;-) Bei weiteren Recherchen stellte ich fest, dass Felix Geering die Idee bereits vor mir hatte; ich habe ein Link auf seine Website gesetzt, wo er das Procedere mit Bildern beschreibt.
Bezugsquelle Eisenwaren, Baumarkt, Grabbelkiste
ca.-Kosten wenig bis nix
Quelle/Entdecker Felix Geering, Jürgen Hans
Link http://k.f.geering.info/modellbahn/technik/Puffer.htm

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren