kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

HGH: Regalanlage Urselreuth


hgh_urselr-gleisplan.jpgMit den rechts und links am Modulrand endenden Gleisen ist ein weitere Streckenausbau möglich ;-)
Name/Stichwort HGH: Regalanlage Urselreuth
Maßstab 1:160 (N)
Spur Regelspur
Größe 1,0 qm und kleiner
Anlagenform Regal-/Rundum-Anlage
Steuerung Analog
Gleissystem Minitrix/Roco
Anlagenmerkmale Nebenstrecke|Durchgangsbahnhof
Anlagenthema

Kleine kompakte Anlage für den Einbau in zwei nebeneinander liegenden Regalfächern von jeweils ca. 90 cm Breite. Die Entstehung der Anlage ist sehr sorgfältig dokumentiert im Forum 1zu160.net

hgh_urselr-regal1.jpg Links: Bildansicht der gesamten Anlage im Regal. Am linken Teil sieht man an der Frontblende die Handhebel für die mechanisch zu stellenden Weichen.

hgh_urselr-detail1.jpg

 

Rechts: Detailausschnitt aus dem linken Anlagenteil (viele weitere Bau- und Detailfotos: siehe Links auf die Forum-Threads)

Anmerkungen zum Plan

Die Anlage besticht zum einen durch eine gute Planung, bei der es gelungen ist, trotz aller Kompaktheit, die engen Bögen der Hundeknochen-Strecke gut zu kaschieren: Links verschwindet das Gleis im Lokschuppen und wird im weiteren Verlauf durch eine Felswand (aus echtem Schiefer!) kaschiert, rechts wird der Kurvenverlauf durch die Autobahn verdeckt.

Dass man bei solch kompakten Abmessungen auf 24-Grad-Weichen zurückgreifen muss, ist nachvollziehbar, aber für ein Nebenstreckenmotiv auch konzeptionell vertretbar.

Zum anderen ist der gut dokumentierte Bau der Anlage aber auch ein kompletter Workshop, wie man mit überschaubarem Mitteleinsatz überzeugende Gestaltungslösungen für ganz unterschiedliche Anforderungen beim Anlagenbau findet. Hans-Georg ist ein Meister der Improvisation. Es lohnt sich unbedingt die Threads im Forum"durchzuarbeiten" und Anregungen zu sammeln!

1zu160.net: Urselsreuth Teil 1

1zu160.net: Urselsreuth Teil 2

1zu160.net: Urselsreuth Teil 3

Gleisplan-Software
Urheber/Quelle Hans-Georg Hauck
Link http://www.frankenbahnen.de
Datum 03.02.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren