kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

Mark S.: Fahlenbach


Fahlenbach, L-Anlage H0Klick aufs Bild für große Darstellung
Name/Stichwort Mark S.: Fahlenbach
Maßstab 1:87 (H0)
Spur Regelspur
Größe 3,1 bis 5,0 qm
Anlagenform L-Form
Steuerung
Gleissystem Gleissystem: nn
Anlagenmerkmale Nebenstrecke|Endbahnhof|Industrie-Gleisanschluss
Anlagenthema Markus Stutz schreibt: "Meinen kurzen Urlaub über Sylvester/Neujahr (2008/2009) habe ich nicht ohne mein Skizzenbuch verbracht. Und zwischen Sekt, Spielkarten und Spaghetti habe ich mir ein paar Gedanken zu einer Modellbahn für zwei Spieler gemacht. Meine Überlegung war, dass es möglich sein sollte eine Anlage so zu planen, dass sie wahlweise von einem oder zwei Spieler betrieben werden kann.
Betrieblicher Mittelpunkt ist der Endbahnhof Fahlenbach - wobei hier gleich zu Beginn anzumerken ist, dass dieser auch als Durchgangsbahnhof realisierbar wäre (man addiere einfach noch einen halben Meter in der Länge des rechten Schenkels und plane dort eine 180°-Kurve ein, die natürlich nur teilweise sichtbar sein sollte). Fahlenbach verfügt über zwei Bahnsteiggleise und drei Gleise für Güterzüge bzw. Rangieraufgaben. Es sind umfangreiche Anlagen für die örtliche Güterabfertigung vorhanden: Rampe, Ladestrasse, Güterschuppen.

Auf dem linken Schenkel liegt die Industriezone mit vielen Gleisanschlüssen. Wird die Anlage zu zweit betrieben, übernimmt Spieler 2 die Aufgabe des Rangierleiters in diesem Bereich. Es sind insgesamt fünf Betriebspunkte vorgesehen, wobei mit einer Umfahrmöglichkeit die Zustellung vereinfacht wird."

Anmerkungen zum Plan

Auf der Website von Mark Stutz zeigt eine weitere Abbildung, wie der Spielbetrieb mit zwei Personen aussieht: ein Fahrdienstleiter im Bahnhof rechts und ein Rangierleiter in der Industriezone links.

Viele weitere schöne Gleispläne für H0, H0e/H0m und für N befinden sich auf der Website von Mark Stutz (siehe nachfolgenden Link)

Gleisplan-Software Sonstige
Urheber/Quelle Mark Stutz
Link http://www.gleisplan.ch
Datum 14.09.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren