kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

jaffa: Bf. Rummenohl, 2-gl. Hauptstrecke


Rummenohl-N.jpg

Klick aufs Bild für große Darstellung

Name/Stichwort jaffa: Bf. Rummenohl, 2-gl. Hauptstrecke
Maßstab 1:160 (N)
Spur Regelspur
Größe 1,0 qm und kleiner
Anlagenform Modulanlagenteil
Steuerung
Gleissystem Minitrix/Roco
Anlagenmerkmale Hauptstrecke (2-gleisig)|Durchgangsbahnhof
Anlagenthema

Bahnhofsplanung weitestgehend orientiert am Vorbildbahnhof Rummenohl an der 2-gleisigen Strecke zwischen Hagen und Brügge. Planung auf zwei Modulkästen mit eine Gesamtgröße von 200 x 50 cm. Die Gleislängen wurden fürs Modell verkürzt.

 

Die Gleise 1 und 2 mit dem dazwischen liegenden Inselbahnsteig sind für Züge vorgesehen, die an dieser Station halten; auf Gleis 3 können aus beiden Richtungen Güterzüge durchfahren oder Schnellzüge überholen. Insofern bietet sich dieser kleine Bahnhof auch für Streckenmotive an, auf denen glaubwürdig ICEs oder andere Schnellzüge verkehren sollen.

Gleis 4 endet als Ladegleis mit Kopf- und Seitenrampe am Güterschuppen,  die Gleise 5 und 6, ebenfalls mit Kopf- und Seitenrampe, enden an der Freiladestraße.

Die Verzweigungen von den Strecken- auf das Ausweichgleis sind beim Vorbild schlanker und mit deutlicherem Abstand zum Bahnhof. Dadurch kann beim Original das Gleis 1 als Auziehgleis für die Ladegleise 4 bis 6 genutzt werden, ohne dass durchgehender Verkehr behindert wird.

Rummenohl-var-N.jpgFür die Umsetzung im Modell könnte man deshalb den Weichenabzweig zum Ladegleis 4 durch eine DKW ersetzen und hätte so mit einem zusätzlichen Auszugsgleis bessere Rangiermöglichkeiten (siehe Abbildung).

Anmerkungen zum Plan
Gleisplan-Software RailModeller
Urheber/Quelle Jürgen Hans
Link ---
Datum 04.12.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren