MAPUD-Forum-Header

  • Index
  • » Benutzer
  • » Okieh
  • » Profil

Beiträge

Beiträge

Moin Sascha,

vielen Dank für deinen Entwurf, so sieht das ja tatsächlich viel, viel besser aus. An die Realisierung einer Umfahrmöglichkeit hatte ich auch schon gedacht, aber da brauche ich ja nun meinen Planer nicht mehr bemühen ;-).
Ich bin übrigens zur (zugegeben sehr späten) Einsicht eines Schattenbahnhofs gekommen, weil mein ursprünglicher Plan trotz Hintergrundkulisse nach wie vor nach Kreisverkehr aussieht. Das lässt sich im Plan einfach nicht perfekt kaschieren.
Jetzt kann ich jedoch den sichtbaren Hafenbahnbereich besser (und glaubwürdiger) darstellen und Punkt-zu-Punkt-Betrieb machen. Weitere Bilder vom Planungs- und bald auch Baufortschritt folgen.

LG
Heiko

Moin,

nach unserem sehr inspirierenden MoBa-Treffen in Bremen:

http://www.1zu160.net/scripte/forum/for … 22215#aw29

wurde ich eines Besseren belehrt (nein, ich wurde überzeugt ;-) davon) und somit wird Fleetsiel doch einen Schattenbahnhof erhalten! Ja, ich bin zur Einsicht fähig, auch wenn's mal etwas länger dauert.

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/Fleetsiel-SBF.jpg

Die obere (sichtbare) Ebene (muss ich aber noch komplett neu durchplanen) wird über diesen Wendel erreicht:

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/Fleetsiel-Wendel.jpg

LG
Heiko

Casey Jones schrieb:


Das habe ich schon so oft gehört, daß ich diese Selbsteinschätzung grundsätzlich nicht so recht glauben kann.
Wenn man bedenkt, daß allein das Ausdenken und Planen eines funktionsfähigen Bahnhofs auf so kleiner Fläche schon eine beträchtliche Leistung darstellt, so ist die Umsetzung mit Kulisse, Kaimauern, Wasser, Elektrik usw. ohne gute handwerkliche Fähigkeiten eigentlich nicht machbar.
Ich habe da eher die Vermutung, daß sich viele einfach unnötig unterschätzen, wozu überhaupt kein Anlaß besteht.

Danke für die Blumen Christian, ich hoffe, das Ergebnis kann sich später sehen lassen.

Allerdings habe ich beim Üben mit meinem Minidiorama (siehe weiter oben) schon festgestellt, dass ich noch erheblich an meinem bastlerischen Geschick arbeiten muss...

Grundsätzlich werde ich meine Signalausstattung wohl auf 1-2 Rangierhalttafeln in Kulissennähe, ein Wartezeichen an der Hafenausfahrt und zwei Haltetafeln am Bahnsteig beschränken müssen.

Die Weichen sollen in der Tat mit Minitrix-Tastern (die grünen) geschaltet werden, die Umstellmechanik wird nur im Modell durch Seilzugkästen, -Kanäle und -Umlenkrollen angedeutet.

Ich habe in der Skizze die Straße von links nach rechts ansteigen lassen, ich erhoffe mir dadurch eine bessere Anbindung der Werft und des Hafens an die Infrastruktur. Aber letztendlich wird wohl eine Stellprobe der Gebäude hier Klarheit schaffen.

Ich freue mich aber über den Input von euch allen, somit steht der Umsetzung ins Modell nichts mehr (außer der beginnenden Gartensaison) im Wege.

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/Fleetsiel.jpg

LG
Heiko

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure umfangreichen Tipps.

Ich habe mich wegen der Vielzahl der Gleise und der abzweigenden Hafenbahn von meiner ursprünglichen Idee eines Haltepunktes verabschiedet und werde statt dessen einen (besetzten) Bahnhof bauen. Die Hafenbahn wird in der Tat von einer eigenen Lok bedient, und ein Stellwerk sollte auch noch eingeplant werden.

Somit kommt die interessante Idee der abgeschlossenen Weichen für mich wohl eher nicht in Frage, ich muss zugeben, das scheint mir auch sehr kompliziert in der Umsetzung zu sein. Ich bin halt nicht so der Handwerker (Motto: drei mal abgesägt und immer noch zu kurz...) ;-)

LG
Heiko

Moin Christian,

jetzt bin ich aber wirklich neugierig: was genau hat es mit den abgeschlossenen Weichen auf sich?

Die Durchfahrten in den Schattenbahnhof sollten in der Tat durch eine Baumgruppe(rechts) und eine Straßenbrücke (links) getarnt werden. Ich hatte mir vorgestellt, als Kulisse einfach eine von rechts nach links ansteigende Straße darzustellen. Berge und Tunnelportale kommen nicht in Frage, wir sind ja im Flachland, an der Nordseeküste.

Also könnte ich auf die Trapeztafeln verzichten und dafür lieber eine Rangierhalttafel dicht an der Durchfahrt zum SBF rechts aufstellen?

Wenn das Gleis am Bahnsteig das Hauptgleis ist, würde ich eher zu 2 Halttafeln (je eine links und rechts) am Hauptgleis tendieren, dann braucht das Überholgleis ja keine Signaltafel.

Mir gefällt auch die Idee von Otto, eine W-Tafel zwischen der DKW und der Weiche im Hauptgleis aufzustellen, sehr gut. Oder ist das dann zu viel des Guten?

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/Fleetsiel-Signale2.jpg

LG
Heiko

Hallo zusammen,

jetzt aber wieder zu meiner kleinen Anlage "Fleetsiel":
wie bereits berichtet hat der Gleisplan einen Schattenbahnhof hinter Kulisse (weiße Linie), einen Haltepunkt (Fleetsiel-Hafen) im Vordergrund und diverse Rangier- und Abstellgleise um eine Werft (links vorne) und den Hafen (an der Anlagenvorderkante) zu bedienen.

Das ganze ist in Epoche III angesiedelt und stellt eine Nebenbahn dar, die sich durch Güterverkehr (von und zum Hafen) sowie Personenverkehr (Hafen- und Werftarbeiter) auszeichnet.

Jetzt möchte ich die Einfahrt in den Haltepunkt (wenn es denn dann so richtig ist) durch Trapeztafeln sichern.

Des Weiteren sollen die Haltepunkte der Zugspitzen (es werden natürlich Zugkreuzungen stattfinden) und das Signal "Rangierhalt" aufgestellt werden.

Sind die (Aufstell-)Positionen der Signaltafeln - so wie in der anliegenden Skizze eiingezeichnet - O.K.?

Oder was muss ich noch beachten, bzw. welche Signale kommen überhaupt für meinen Plan in Frage (leider ja keine Licht- oder Flügelsignale :-( )?

Für eure Hilfe bin ich wie immer sehr dankbar.

LG
Heiko
http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/Fleetsiel-Signale.jpg

Moin,

hier noch 'ne verbesserte (überarbeitete) 3D-Ansicht:http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/16102011-1637_Fleetsiel-3D.jpg

Nu bin ich aber erst einmal am bauen (Fotos gibt's später)...

LG
Heiko

09.Okt.11 18:08:55
Hatte hier keine Kleine HO -Anlage mit Kehrschleife gefunden

Moin Artist,

nun zeig uns doch mal deinen jpg-Plan, oder gibt's damit Probleme?

Neugierige Grüße aus Bremen
Heiko

P.S. Gleispläne kann nur der Administrator ins Archiv stellen, also bitte zeigen ;-)

Hallo zusammen,

hier nun die Stückliste vom Gleisplan, erstellt mit Minitrix-Gleisen.

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/03102011-1534_Stückliste-Fleetsiel.jpg

Ich werde allerdings versuchen, außer den Weichen möglichst Flexgleise zu verwenden, dann gibt's realistischere Kurven.

Anliegend auch noch 'ne 3D-Ansicht von meinem Projekt "Fleetsiel".

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/Fleetsiel-3D.jpg

LG
Heiko

Dann sieht das in etwa so aus:

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/124/Fleetsiel3a.jpg

Ich denke so kann ich's machen, ich werde jetzt aber erst einmal die Werftgebäude und das Boot zusammenbauen, dann hat man schon mal einen optischen Eindruck...

LG
Heiko

  • Index
  • » Benutzer
  • » Okieh
  • » Profil

Board Info

Board Statistiken
 
Themen:
172
Umfragen:
0
Beiträge:
1701
Benutzer-Info
 
Benutzer:
296
Neuester Benutzer:
jaffa

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr erfahren und Cookies deaktivieren