MAPUD-Forum-Header

  • Index
  • » Benutzer
  • » fgee
  • » Profil

Beiträge

Beiträge

16.Jan.10 22:50:41
... inspiriert vom Hafen Hildesheim

http://k.f.geering.info/modellbahn/gleisplaene/bilder/Hafenbahn_mit_RB.gif

Ich habe die Hafenbahn nun umgefrokelt auf die sNs-Modulnorm. Damit ist die Grundfläche rechteckig (60x240cm) und der Hafen liegt an einer durchgehenden Doppelspur. Diese Alternative mag für den einen oder anderen eine Vereinfachung sein, wenn es darum geht, die Hafenbahn in den heimischen Hobbyraum zu "stopfen".

Der Hafen ist allerdings nur einseitig (an das nach links führende Streckengleis) angebunden. So konnten nicht nur zwei doppelte Spurwechsel eingespart werden, sondern vor allem auch die dazu benötigte Länge (locker 60-80cm!) Mit der einseitigen Anbindung ist es nämlich möglich, Güterzüge von bis zu 2m Länge abzufertigen (bei einer Modullänge von 2.40m).

Und das geht so:
- Zug fährt ein auf Gleis 31/3/33.
- Zuglok drückt zurück, entkuppelt den hinteren Drittel des Zuges und zieht mit den vorderen 2/3 vor auf Gleis 31/3, so dass die Weichenverbindung von Gleis 42 nach 33 frei ist.
- Rangierlok kommt aus Gleis 41 über 4,42 nach 33, holt den hinteren Drittel ab und stellt ihn zu.
- Diesen Vorgang zweimal wiederholen, bis der ganze Güterzug zugestellt ist.
- Wenn es praktischer ist, kann die Rangierlok auch über 4,42,43 nach 34 fahren und den Drittel von 33 über 42,4/41,9,... zustellen.

Solch ein 2m-Zug findet Platz im Hafen (Gleise H1-H4 und Nebengleise) plus Abstellgruppe (Gleise 91-93). Ein weiterer Zug findet Platz im Tanklager (Gleise H5-H7). Und ein dritter Zug findet Platz in den Richtungsgleisen (Gleise 5-8). Und das alles, ohne dass die Hafenbahn überladen wirkt.

Ein eigenes Gebäude für die Wagenreparatur brachte ich nicht mehr unter. Wir können daher die Schadwagen entweder im BW reparieren lassen, oder auch in Gleis H22.

Felix

http://k.f.geering.info/modellbahn/meineanlage/bilder/module_Ansicht2.jpg

http://k.f.geering.info/modellbahn/meineanlage/bilder/module3.gif

Mein Keller ist 6x2m (siehe Bild). Ich habe die Moba an der Wand lang gebaut mit 30-50cm schmalen Stücken. Könnte das auch für dich eine Alternative sein?

Felix

12.Jan.10 23:07:53
Endbahnhof plus Halbschattenbahnhof

Mir gefällt der Plan sehr gut! Hat mich spontan an ein Projekt erinnert, das ich vor einem Jahr mit meinem Sohn (damals 8J) angedacht hatte. Die Zeit war noch nicht reif; so verschwand das Projekt wieder in der Schublade.

Wir hatten die Bahn unter dem Hochbett (200x90) geplant, mit einem zusätzlichen schmalen Schenkel im Ivar-Regal daneben (50x80), also L-förmig. Die beiden Bahnhöfe planten wir auf dem kurzen Schenkel, in den Hauptteil hineinragend. Züge mit drei Vierachsern sollten möglich sein.

Mal schauen, ob ich demnächst Zeit finde für eine Reinzeichnung.

Felix

12.Jan.10 11:24:13
Anlagenklassiker neu definiert

Hmmm... spannend.
Was ist eigentlichd er Unterschied zwischen Hübner-Gleis und Murkslin-Gleis - in Bezug auf die Planung, meine ich?

Felix

11.Jan.10 12:59:26
Anlagenklassiker neu definiert

Tausend Dank, Meister! current/worthy

Ich bin begeistert. Aber - nun äh, der Vorschlag ist grösser als die Raumvorgabe. Lassen wir es dabei bewenden. Aber was könnte man tun, um die GAGA kleiner zu kriegen?

Felix

PS1: Welche Smilies sind eigentlich im Forum integriert?
PS2: Warum werden alle Bilder 100x100px gross dargestellt - egal, was ich in den Code schreibe?

Edit (jaffa): Smilie eingefügt; hinterm Smilie-Symbol in der Kopfleiste des Editors sind die verfügbaren Smilies. Frei eingefügte Bilder werden in der Vorschau immer auf 100 Px Höhe skaliert.

10.Jan.10 18:23:11
Anlagenklassiker neu definiert

Ich finde schon, dass die Spur I Version sinnvoll ist. Dann natürlich als an-der-Wand-lang Anlage mit Bedienplatz in der Mitte. Hintergrund für diesen meinen Wunsch ist der Thread von Michaels Spur I Anlage (die aber natürlich anders ist). Mit Spur I habe ich auch schon geliebäugelt, auch wenn sie wohl doch nie zum Handkuss kommen wird. Aber mein Schwiegervater hat da so ein Märklin Krokodil in der Vitrine; und sollte dieses jemals zu mir finden, möchte ich dem gerne einen Auslauf gönnen.

Spur I fände ich eben gerade deshalb eine spannende Variante des Plans, weil es gar nicht so einfach ist, für diese Baugrösse bei wenig Platz einen vernünftigen Plan zu erstellen.

Ich hoffe, ich konnte dich überreden current/big_smile

Felix

10.Jan.10 12:48:12
Gleisplankonzept Spur1 Diskussionsstart via Forum

Ach ja, noch was - nicht als Konkurrenz, sondern als Ergänzung: Schon gewusst, dass sich bei Fremo eine Spur I Gruppe regt?

Felix

10.Jan.10 12:44:06
Anlagenklassiker neu definiert

Gefällt mir current/smile

Machst du auch eine Spur I Version? Sagen wir, auf 3x4m oder so...

Felix

09.Jan.10 21:25:35
Gleisplankonzept Spur1 Diskussionsstart via Forum

Hallo Michael,

ein toller Plan! *freu* Einzig auf der rechten Seite bin ich mir nicht ganz sicher, ob es klappt: Da ist eine Bogenweiche, die den Schattenbahnhof zum Kreis schliesst richtig? Wie ist dann aber Steigung und Gefälle von der Bogenweiche nach oben bzw. unten?

Kannst du auch ein paar Angaben zu deinem bevorzugten Gleissystem und zu den Kupplungen machen?

Felix

07.Jan.10 12:55:21
... inspiriert vom Hafen Hildesheim

Genau so! Wenn du nun die Gleise 3-5 noch auf Maximum verlängerst, und Gleis 6 noch als Ladegleis bezeichnest und entsprechend einfärbst, ist der Plan perfekt*. current/smile

Wir haben nun Ladestellen am Lagerhaus, beim Tanklager und am Kai. Da haben wir einiges zu tun! Wichtig ist nun, dass das Verhältnis aus Zuglänge, Kapazität der Richtungsgleise, Kapazität der Abstellgruppe und der Ladegleise in einem sinnvollen Verhältnis zueinander stehen. So auf die Schnelle könnte das durchaus hinkommen.

Felix

*) Tante Edith meint, perfekt wäre der Plan eigentlich erst, wenn für Gleis 61 eine weniger umständliche Umfahrmöglichkeit vorhanden wäre. Das ist aber gar nicht so einfach. Vielleicht parallel zur Weichenstrasse der Richtungsgleise?

  • Index
  • » Benutzer
  • » fgee
  • » Profil

Board Info

Board Statistiken
 
Themen:
172
Umfragen:
0
Beiträge:
1701
Benutzer-Info
 
Benutzer:
296
Neuester Benutzer:
jaffa

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren